Themen | inhaltliche Schwerpunkte

Ausstellung: Flaschensammeln Armut und Lifestyle

Ausstellung I 08-15-2025 I LEBENSVERHÄLTNISSE IN DER STADT FLASCHENSAMMELN ALS PHÄNOMEN ZWISCHEN ARMUT UND LIFESTYLE

 

ab 26. Januar 2012 I WIR AG I Martin-Luther-Str. 21

 

Die Ausstellung soll für die Spezifik der Ausgehviertel in Städten am Beispiel der Dresdner Neustadt die wachsende Zahl von Flaschensammler/innen in den Fokus rücken: ihre Geschichten erzählen, ihre Wege nachvollziehen, die Situation ihrer Tätigkeit. Der Kontakt mit den Konsumierenden in den aßen bleibt meistens flüchtig, Freundschaftliches und Abschätziges haben die Flaschensammler*innen schon erlebt. Das Leergut abzugeben kann ebenso vor Schwierigkeiten stellen wie es über Nacht zu lagern. Das Ausstellungprojekt wurde von der Initiative "Links in der Neustadt" gestaltet und verbindet visuelle Eindrücke mit den Protokollen von Interviews und eigenen Recherchen. Die Initiative möchte Sie herzlich zur Ausstellungseröffnung am 26. Januar in die Wir AG (Martin-Luther-Str. 21) einladen. An diesem Abend wird auch unser Manifest für eine solidarische Urbanität vorgestellt.

 

Julia Bonk

für die Initiative "Links in der Neustadt"